Keine Gesundheit ohne seelische Gesundheit

 

Unser Landesverband gründete sich im Jahr 1997 in Rostock und besteht aus den Mitgliedern und Selbsthilfegruppen, dem Vorstand und einem Wissenschaftlichen Beirat. Der Verein setzt sich im Rahmen der Selbsthilfearbeit für den Erhalt, das Wiedererlangen und die Förderung seelischer Gesundheit ein, möchte über die Lebenslagen psychisch erkrankter Menschen in Mecklenburg-Vorpommern aufklären und sich für die Entstigmatisierung und Integration Betroffener einsetzen. Der LSG M-V will einen gesellschaftlichen Diskurs anstoßen, durch den das immer noch bestehende Tabu gebrochen wird sowie Ängste und Vorurteile abgebaut werden. Durch Selbsthilfearbeit, politische Interessenvertretung und Öffentlichkeitsarbeit in unserem Bundesland möchten wir dies ermöglichen.

Der Landesverband Seelische Gesundheit M-V arbeitet in kommunalen und landesweiten Gremien, sofern die ehrenamtlichen Kräfte und die finanziellen Ressourcen dafür reichen.

Auf unseren Seiten finden Sie gesetzliche Grundlagen, Antragsformulare für die finanzielle Unterstützung von Selbsthilfegruppen, eine Auflistung unserer Selbsthilfegruppen und vieles mehr...

 

 

Nach oben

LSG M-V e.V. 2016

Letzte Aktualisierung: 01.12.2016